Welcome to DIPOLNET.de! or Registrieren
Purchase
Contact us

Bitte kontaktieren Sie uns.

info@adko.de
Unsere Experten beantworten alle Ihre Fragen.

IP CCTV

  • Megapixel IP CCTV-System in MONDI-HOLIDAY HOTEL Bellevue

    Veröffentlicht am März 29, 2013 von admin.

    Das österreichische Hotel MONDI-HOLIDAY Bellevue ist auf dem Stubnerkogel in Bad Gastein für seine reiche Ski-und Wellness-Einrichtungen bekannt.

    Communication Antenna: ATK 5/400-470 MHz (5-element)

    Das Hotel wurde mit einem professionellen IP CCTV-System von Radio Service Jan Mazurek ausgestattet. Das System besteht aus zwölf Sunell 2 MPix Kameras und wird durch moderne IP Videoüberwachungs-Software NUUO verwaltet. Zwei K1691 Kameras überwachen das Hotel Parkplatz, ein weiteres Outdoor-Kamera ist auf den Haupteingang ausgerichtet und einen Spielplatz für Kinder.

     

    Communication Antenna: ATK 5/400-470 MHz (5-element)

    Hochauflösende Kameras im Außenbereich bieten eine Vielzahl von Details

    Communication Antenna: ATK 5/400-470 MHz (5-element)

    Indoor-Kameras, auch mit 2 MP Auflösung, überwachen Zimmer mit offenem Zugang, wie Kegelbahn, Schwimmhalle, Skiraum

    Die Kameras sind aus 16-Port PoE Panel M1611 angetrieben. In dem Fall einer Kamera, in einem Abstand von etwa 300 m von der Server installiert ist, werden die Daten über die optische Verbindung übertragen. Der Link verwendet ULTIMODE L11025 Ethernet Media-Konverter, die in L5215 Adapter platziert und installiert in Rack-Schränken.

    Mit NUUO Software, kann der Besitzer das Video von den Kameras anzuzeigen sowie das Archiv durchsuchen über das Internet von überall in der Welt (auf PC, Tablet, Smartphone).


    Veröffentlicht in IP CCTV Tags: 16-Port PoE Panel, Indoor-Kameras, IP CCTV-System, Rack-Schränken, Sunell 2 MPix Kameras

  • Wie DVR-Signal auf einen distanziert Monitor übertragen?

    Veröffentlicht am März 28, 2013 von admin.

    Es gibt Videoüberwachungssysteme, wo der DVR in einiger Entfernung von der Bedienungsseite Raum steht. Dies wirft die Frage auf: soll man es über das LAN laufen? Nein, die vorgestellte Lösung unten erlaubt die Übertragung von Video und Audio aus dem DVR des Betreibers durch Verwendung sowohl Maus und Fernbedienung ohne Verwendung von LAN.

    Installationsschema ermöglicht Video-, Audio und Steuerung DVR hochladen

    Die Audio-und Video-Signale werden mit der Nutzung des HDMI Extender Signal-HD H3602 über eine Distanz von bis zu 50 m (über zwei UTP Cat 5e-Kabel) übertragen. Der Operator kann den DVR mit einer Maus oder IR-Fernbedienung kontrollieren. Der USB-RJ45 Verlängerung Adapter M1680 sorgt auch Bereich der USB-Maus Anschluss von 50 m, die optionale IR-Fernbedienung Extender Signal-Link R93109 können leicht die IR Remote-Befehle übertragen (mit grosser Reserve - die Reichweite beträgt bis zu 150 m).


    Veröffentlicht in IP CCTV Tags: Fernbedienung, HDMI Extender Signal-HD, Videoüberwachungssysteme

  • Die Fernsteuerung für elektrische Geräte

    Veröffentlicht am März 13, 2013 von admin.

    Die Neustarter N3411 und N3412
    ermöglichen eine Ferneinschaltung und Abschaltung von Geraten über das lokale LAN-Netz oder Internet.
    Eines der auszeichnenden Merkmale ist die automatische Kontrolle von Geräten mittels PING (im Falle der fehlenden Antwort z.B. von einer IP Kamera erfolgt die automatische Abschaltung, Einschaltung oder der Neustart eines jeweiligen Ausgangs).

     

    Ethernet Media Converter: TP-LINK MC100CM (multimode, 100Mb/s, SC, 2km) Universal Cable: ULTIMODE UNI-8MM (8xOM2 50/125) Ethernet Media Converter: TP-LINK MC100CM (multimode, 100Mb/s, SC, 2km) Gigabit Switch: TP-Link TL-SG1005D (5 ports) IP High Speed Dome Camera: Sunell SN-IPS54/70DN/Z18W (1.3MP, ONVIF) IP Watchdog Signal (2 channels) Outdoor IP Camera: Sunell SN-IPR54/12DN/V (CMOS 1080p, ONVIF) Gigabit Switch: TP-Link TL-SG1005D (5 ports) IP Watchdog Signal (1 channel)

    Eine Beispielinstallation mit Anwendung von Watchdogs N3411 und N3412

     
    Das obige Schema stellt eine Beispielanwendung von Watchdogs dar, die nicht nur zum Geräte-Neustart angewandt werden können.
    Mit Hilfe von den Geräten  N3411 und eines entsprechend projektiertem Systems ist die Fernöffnung oder Schließung des Einfahrtors möglich. Mit Hilfe des Zweiportal-Neustarters N3412 – Öffnung/Schließung des Schlagbaumes und Einschalten wie Ausschalten von der Belichtung. Zusätzlich ist mit Hilfe der Kameras K1680 und K1660 eine Ferneinsicht in das Geschehen möglich.
    Für die IP Signalübertragung auf 2 km wurde ein TP-LINK  Medienkonverter L10222 und ein Uni-Lichtleiterkabel L7358 angewandt.


    Veröffentlicht in IP CCTV Tags: automatische Kontrolle, Fernsteuerung, LAN-Netz, Watchdogs

  • Wie stellt man eine ökonomische Videoüberwachung her?

    Veröffentlicht am März 4, 2013 von admin.

    Die Herstellung einer ökonomischen IP Videoüberwachung ist mit Sunell IP Megapixel Kameras möglich. Diese besitzen nämlich eine Möglichkeit der Datenspeicherung auf FTP Fernservern, die von Webhosting Firmen angeboten werden. So eine Lösung eliminiert die Notwendigkeit der Montage von Registriergeräten, die 24 Stunden täglich über 7 Wochentage arbeiten.  Die  ganze Konfigurierung der Verbindung, also die Angabe des Logins, Passwortes, der IP Adresse und des FTP Portes erfolgt an der gleichen Kamera, was bedeutet, dass zur dessen Funktion nur ein Router mit Webzugang benötigt wird.

     

    2MP IP Dome Camera: Sunell SN-IPV54/12UDR (Aptina 1080p CMOS, ONVIF, OUTDOOR vandal-proof) ADSL Router w. 4-port Switch & 802.11n AP: TP-Link TD-W8960N

    Ein Anwendungsschema einer Installation mit Bildspeicherung von der Videoüberwachung auf einem Fernserver

     

    Damit die Bildqualität optimal wird ist eine 1 Mbit/s Upload-Verbindung  notwendig. Die auf dem FTP Server gespeicherten Daten kann man in einem beigefügten Programm starten, das für die Kameras oder beliebiger Audio-Video-Player beigefügt ist. Die Live-Einsicht ist durch das unmittelbare Einloggen zur Kamera mit einer beliebigen Websuchmaschine oder per Smartphone mit der InView Applikation möglich. Eine lokale kabelfreie Übertragung mit z.B. dem Haus-Laptop ist dank dem Zugangspunkt N2904 mit verschlüsseltem WPA-/WPA2- PSK,WPA-/WPA2-AES oder WEP völlig sicher. Die Datenspeicherung auf dem Fernserver ist nicht nur eine Sparangelegenheit und bequem, sondern auch Sicherheit.  Im Falle eines Einbruchs ins jeweilige Objekt ist der Diebstahl beliebiger Daten nicht möglich, da die Daten auf einem physisch weitentfernen Server gespeichert sind.

     

     


    Veröffentlicht in IP CCTV Tags: FTP Fernservern, ökonomische Videoüberwachung, Sunell IP Megapixel Kameras

  • Die Steuerung mit IP Drehkameras

    Veröffentlicht am January 25, 2013 von admin.

    In Stadt-Videoüberwachungssystemen, großer Betriebsgebäude oder Stadions werden PTZ Drehkameras verwendet. Dort werden diese aufgrund des großen optischen Zooms verwendet und auch wegen der Fernsteuerung-Möglichkeit und des Einblicks in ein beliebiges Teil des überwachten Geländes. Zugleich das NUUO IP+ Programm wie NVR Registriergeräte besitzen diese eine graphische Anordnung mit Drucktasten für die Kamerasteuerung. Im Falle dynamischer Situationen jedoch, wo sich die Notwendigkeit der Verfolgung schnellbeweglicher Objekte auftritt, erweist sich diese Bedienung als unbequem.

     

    SIGNAL 19 Web Smart Switch: TP-LINK TL-SL2218WEB 16+2G 1xSFP RACK Network Video Recorder: NUUO NVR Titan NT-4040(R) IP High Speed Dome Camera: Sunell SN-IPS54/70DN/Z18W (1.3MP, ONVIF) USB Control Unit (PTZ)

    Das Ideenschema für IP Überwachungssysteme mit Steuerung

     

    Eine bessere Lösung ist in diesem Fall die Maussteuerung durch anzeigen entsprechender Punkte im Bild, in dem am Monitorbildschirm (die Kamera sich automatisch umdreht) oder durch die Verbindung eines beliebigen Steuerpults das erkannte“ durch Windows „erkannte“  z.B. K9153. Der Joystick ermöglicht eine Steuerung mit den X,Y Achsen (Vertikal und Horizontal) und mit dem optischen Annäherung. Zusätzliche Pulttasten  können entsprechenden Funktionen untergeordnet sein, wie z.B. die Umschaltung zwischen den Kameras und ein schnelles Einstellungsbeginn oder auch Funktionen in den Kameras.


    Veröffentlicht in IP CCTV Tags: Einstellungsbeginn, IP Überwachungssysteme, Maussteuerung, Monitorbildschirm, NUUO IP, NVR Registriergeräte, PTZ Drehkameras, Steuerung mit IP Drehkameras

  • Die Privatmaske in den Sunell Kameras

    Veröffentlicht am January 17, 2013 von admin.

    In Situationen in denen sich im Kamerabild hinsichtlich der Videoüberwachung unwesentliche Bereiche befinden und jene Intimität beeinflusst muss man in der Kamera die  Privatmaske einschalten. Ein Beispiel so einer Situation ist die Notwendigkeit die städtischen Wohnungsfenster abzudecken. Eine ähnliche Situation findet auch in der Videoüberwachung in Gefängnissen statt und konkret in der Sanitätsecke einer Zelle oder eines Baderaumes. Eine Zusatzerfordernis in dieser Hinsicht ist aber, dass die Privatmaske nicht im CMS Programm für die Videoüberwachungs-Bedienung  zu Stande kommt, und direkt in der Kamera. Das hat das Ziel jeglichen Missbrauch durch die observierenden Personen hinsichtlich der Häftlinge Gebrauch zu machen.

    Ein Teilbild einer Kamera mit Privatmaske

     

    In allen Modellen IP Kameras von Sunell gibt es die Möglichkeit eine Privatmaske direkt am Gerät anzufertigen. Dank dessen besitzt der hinausgehender Stream schon in sich eine entsprechende Maske. Diese ist ebenso im Ausgangssignal der Testverbindung einer Kamera (die Verbindung eines bearbeitenden Monitors).


    Veröffentlicht in IP CCTV Tags: IP Kameras von Sunell, Privatmaske, Privatmaske in den Sunell Kameras, Videoüberwachungs-Bedienung

  • Der CCTV Test-Kamera-Videoausgang

    Veröffentlicht am January 16, 2013 von admin.

    Im Montierungsprozess  einer Kamera ist es notwendig das Bild an die herrschenden Lichtverhältnisse anzupassen und ebenso die Objektiv-Brennweite wie auch die Bildschärfe. Um dies erzeugen zu können ist es notwendig den Testmonitor direkt an der Kameranähe anzuschließen.

    Im Falle mehrerer analoger Kameras wird der Videoausgang am hinteren Bedienungsfeld untergeordnet, was wiederum den Zugang  erschweren kann. Zusätzlich, im Falle einer schon bestehenden Videosystemanlage, kann man das Kamerabild vom Monitor aus anpassen indem man diese aus dem Videosystem ablöst.

    Ein Beispiel für eine Kamera mit einem Videotestausgang ist die u-cam 680 M11274. Der Ausgang ist am unteren Teil des Gerätes intergeordnet, was dieses erheblich praktischer erscheinen lässt. So eine Lösung erlaubt eine schnelle und vor allem angenehme Verbindung zwischen der Kamera und dem Testmonitor.

     

    Color CCTV Camera: n-cam 680 (600 TVL, Sony Super HAD II CCD, 0.01 lx, 2.8-12mm, IR up to 30m) Service Monitor MS-35P (3.5

    Die Nutzung des Video-Testausgangs einer Kamera M11274, ein entsprechendes Kabel befindet sich gemeinsam im Satz mit der Kamera

    Veröffentlicht in IP CCTV Tags: cctv, IP Kamera, Kamera-Videoausgang, Video-Testausgangs

  • Wie stellt man eine IP Videoüberwachung ohne PC her?

    Veröffentlicht am January 8, 2013 von admin.

    Ein Kleinbudget Registriergerät  Signal NVR32-16 HD  K4416 ist ein Gerät das sogar 16 Sunell IP Kameras in Full HD bedient. Dank USB Porte ist es möglich eine Maus anzuschließen, um die Übersicht, Registrierung, aufgenommene Archivwiedergaben  und Backups und Einstellungen ohne PC Anschluss zu steuern.
    Der an das Registriergerät angeschlossene 27” LCD AG Neovo LW-27  M3027 Full HD Monitor erlaubt es eine Bildauflösung von 1920 x 1080 Pixeln und eine Tonwiedergabe aus dem Kameramikrofon auf den eingebauten Lautsprecher herzustellen. Um Platz zu Sparren und die Neigungs-Regulationsmöglichkeit des Monitors zu verbessern ist eine Montage mit folgenden Halter  E93160 angebracht.

    Flat Panel Wall Mount: Signal LPA16-444A  (26 Full HD LED Monitor: AG Neovo LW-27 (27 Outdoor IP Camera: Sunell SN-IPR54/12DN/V (CMOS 1080p, ONVIF) Web Smart Switch: TP-LINK TL-SL2218WEB 16+2G 1xSFP RACK NVR Signal NVR3216 HD (max 16 channels)

    Ein Beispielschema für die IP Videoüberwachung anhand Sunell und Signal NVR Kameras

     

    Der Fernzugang zum Registriergerät ist über die Suchmaschine Internet Explorer möglich oder auch mit einem speziell geeigneten Programm, das auf den meisten Operationssysteme funktioniert. Im Fall mobiler Geräte ist es möglich sich Bilder über ein ferngesteuertes System mittels Handy oder Tablet mit Android, BlackBerry, iPhone Symbian oder Windows Mobile anzusehen.


    Veröffentlicht in IP CCTV Tags: BlackBerry, IP Videoüberwachung, iPhone Symbian, Signal NVR Kameras, Tablet mit Android, Windows Mobile

  • Kamera mit Registriererätefuntion

    Veröffentlicht am Dezember 6, 2012 von admin.

     

    Eine typische Funtion der IP Video-Überwachung ist die Bildregistrierung an Server mit Verwaltungsprogrammierungen oder speziellen Netzregistrierern. Während des Ausfalls eines LAN-Netzes oder einer Webverbindung ist eine Bildspeicherung unmöglich und wichtige Daten gehenn dabei verloren. Die Anwendung von gewaehlten Kamera, die mit einer SD Karte versehen sind, loesen das Problem. Gewaehlte Kamera von Sunell:  K1620, K1630, K1660, K1665, K1670, K1680, K1690, K1691, K1695 ermoeglichen eine Videomaterialfilmregistrierung in der H.264/ MJPEG  Kompression auf SD-Karte/SDHC mit einem Maximalvolumen von 32 GB.

    Eine Kartenspeicherung wird mittels realisiert:

    • Harmonogramm – es ist möglich drei Zeitvarianten innerhalb der ununterbrochenenn Registrierung am beliebigen Wochentag zu definieren.
    • Alarmaktivierung – die Speicherung erfolgt nach der Bewegungsaufspürung oder nach der Aktivierung eines Alarmausgangs. Es ist möglich eine Pro-Zeit und einen Alarmpost zu definieren.
    UHF TV antenna: DIPOL 11/21-69 (11-element)

    Ein Einstellungsfenster für Aufnahmen mit Sunell Kameras

     

    Die Einstellungsparameter, wie: Bildqualitaet, Ausschnitanzahl pro Sekunde, Aufloesung oder direktor Band hat eine direkte Einwirkung auf die Material-Aufnahmezeit.


    Veröffentlicht in IP CCTV Tags: Alarmaktivierung, H.264, Kamera mit Registriererätefuntion, sunell

  • Wie nutzt man Alarmverbindungen in Sunellkameras?

    Veröffentlicht am November 23, 2012 von admin.

    IP Kameras Sunell s K1620, K1630, K1660, K1665, K1670, K1690, K1691, K1695 besitzen Alarm-Eingänge/Ausgänge, die als Zusatzsicherung für Monitore der bewachte Objekte angewandt werden können.  Zu deren Bedienung ist eine Zusatzprogrammierung nötig , ganze Konfiguration erfolgt aus dem Kameramenu.

    Ein Verbindungsschema für die Kamera beim Alarmeingang
    Die Alarmeingangsaktivierung erfolgt nach dem Chinchverbinden  mit dem IN und COM mit DC 5-12 V Spannung (Start in hohem Zustand + auf Chance IN, Masse auf (PIN COM) In der Kamera gibt es auch definierte Regeln eines Start im niedrigem Zustand, also im Moment des Spannungsabschaltens von der Alarmverbindung.

    Zu den Kameraalarmeingängen kann man folgende Sensoren hinzufügen:

    • Infrarotbestrahlung – die Einbruchsdetektion erfolgt durch die Aufspürung von Unterschieden zwischen den Objekten und der Umgebung,
    • Die Öffnung von Türen, Fenstern – sind  Alarmsignale für Kurzschluss und Kontaktöffnung,
    • Rauch und Gas (Wasserstoff, Kohlendioxid, Methan, Butan) – reagieren auf größerer Anzahl definierter Chemischer Bindungen in der Luft,
    • Scheibeneinschlag – reagiert auf Ton eines Scheibeneinschlags.


    Ein Verbindungsschema für Alarmton beim Alarmausgang

    Die Alarmeingangsaktivierung kann den Alarmausgang aktivieren, die anhand einer Schließung/Öffnung eines Kamerarelais. Man kann eine 12 V Spannung mit einem Strom bis 300 mA Ausgaben anschließen und beispielsweis eine Alarmsignal zu starten.


    Veröffentlicht in IP CCTV Tags: Alarmeingang, Alarmeingangsaktivierung, IP Kameras Sunell

Artikel 1 bis 10 von 32 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4